Darstellung der aktuellen EEG-Vergütungssätze für Photovoltaik-Dachanlagen

Darstellung der aktuellen EEG-Vergütungssätze für Photovoltaik-Dachanlagen

Darstellung der aktuellen EEG-Vergütungssätze für Photovoltaik-Dachanlagen ab dem 01. November 2013, Dezember 2013 und Januar 2014.

Die neuen Vergütungssätze für die Einspeisung selbstproduzierten Solarstroms wurden erst kürzlich bekannt gegeben. Die monatliche Degression* für die Vergütungssätze wurde beibehalten, jedoch auf 1,4% reduziert. Damit ergeben sich folgende Werte für die Einspeisevergütung 2013:

 

Inbetriebnahme bis 10 kWp (Ct/kWh) 10 bis 40 kWp (Ct/kWh)
Ab 01.11.2013* 14,07 13,35
Ab 01.12.2013* 13,88 13,17
Ab 01.01.2014* 13,68 12,98

 

Hinweis: Für die Berechnung der Vergütung einzelner Anlagen gilt auch weiterhin, dass die einzelnen aufgeführten Vergütungssätze anteilig für den jeweiligen Leistungswert der Anlage bemessen werden (Mischkalkulation der jeweiligen Vergütungsklassen nach Anlagenleistung). Die Anlagenkategorie des Marktintegrationsmodells (größer 10 – 1.000 kWp) stellt eine scharfe Grenze dar (keine Mischkalkulation). D.h. für eine 11 kWp bzw. 999 kWp Anlage gilt das Modell und für eine 9 kWp bzw. 1.001 kWp gilt es nicht.

Lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot für eine Photovoltaikanlage von Solista Solar erstellen:

Individuelles Photovoltaikangebot

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>