Investment

In der Gegenwart handeln – die Zukunft gestalten

Die Solista Solar GmbH München bietet ein nachhaltiges und sicheres Investment in erneuerbare Energien.

Wir sind begeistert, Ihnen die Möglichkeit bieten zu können, so an der Energiewende direkt teilhaben zu können.

Investieren Sie in ein Solarkraftwerk – oder in einen Anteil an einem Solarkraftwerk.

Solista Solar entwickelt laufend neue Photovoltaik-Projekte. Wir strukturieren Ihr Investment in Sachwerte mit einer sicheren Rendite. Solista Solar bietet Ihnen die Möglichkeit in Photovoltaik-Anlagen mit hohen Solarstrom-Erträgen, einer sehr guten Wirtschaftlichkeit und dadurch mit einer attraktiven Rendite zu investieren. Auch bei sinkenden Einspeisevergütungen ist ein Investment weiterhin wirtschaftlich attraktiv.

Nachhaltig und renditestark investieren

Solista Solar sucht ständig neue Solarflächen

Dachflächen ab 300m² und Freiflächen ab 40.000m² werden von Solista Solar für Eigeninvestitionen und Investoren gesucht. Wir prüfen Ihre Fläche sofort und treffen eine schnelle Entscheidung. Die Realisation des Projekts steht im Vordergrund und geht innerhalb weniger Wochen vonstatten. Sie erhalten sofort Geld. Gerne können Sie auch einen individuellen Suchauftrag an Solista Solar erteilen. Hier geht es zum Download der Pacht-Voraussetzungen.

Verpachten oder Verkaufen Sie Ihre Solarfläche an Solista Solar

Ihre Dach- oder Freifläche ist ungenutzt, da Sie nicht selbst investieren wollen oder können. Auch ohne eine Investition können Sie über Verpachtung oder Verkauf von der Solarförderung aus dem erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) profitieren. 25 Jahre lang verpachten Sie Ihre Dachfläche oder Ihre Freifläche für einen vertraglich festgelegten Pachtzins – Einmalzahlung sofort, oder jährliche Pachtzahlung. So können Sie sich langfristige und nachhaltige Erträge sichern und zusätzlich setzen Sie ein Zeichen für die Umwelt. Hier geht es zum Download der Pacht-Voraussetzungen.

Verpachtung und Ihre Vorteile

•Ertragsgarantie •Sofort Geld •Feste Laufzeit •Kein eigenes Investment •Projektierung durch Solista Solar •Optimale Auslegung der Komponenten •Sehr hohe Solarstrom Ausbeute •Wartung und Serviceleistungen durch Solista Solar •Bei Vertragsende besteht die Möglichkeit Photovoltaik-Anlagenbetreiber zu werden •Teilhabe an der Energiewende Hier geht es zum Download der Pacht-Voraussetzungen.

Pachtzins – verschiedene Modelle

Grundsätzlich orientiert sich der Pachtzins an der Ertragsstärke der PV-Anlage, d.h. an der produzierten Menge Solarstrom. Für das konkrete Vergütungsmodell können Sie sich als Verpächter zwischen zwei Alternativen entscheiden. Es gibt einen Pachtzins, der während der gesamten Laufzeit zu zahlen ist. Dieser feste Pachtzins kann jährlich geleistet werden oder als abgezinste Einmalzahlung. Der feste Pachtzins wird jährlich über die gesamte Laufzeit gezahlt, der abgezinste Pachtzins wird im Voraus für die Laufzeit bezahlt. Hier geht es zum Download der Pacht-Voraussetzungen.

Was passiert am Ende der Pachtzeit?

Nach Ablauf des Pachtvertrags gibt es zwei Alternativen, die PV-Anlage wird wieder abgebaut, für Sie kostenlos, oder die PV-Anlage wird an Sie übereignet zu einem festzulegenden Preis. Durch eine Übereignung wären Sie dann ohne eigenes Investment Photovoltaik-Anlagenbetreiber. Hier geht es zum Download der Pacht-Voraussetzungen.

Fragen Sie bitte nach konkreten Projekten bei uns an – Kontakt. Die Solista Solar GmbH bietet ständig Photovoltaikanlagen zum Erwerb an.

Die Solista Solar GmbH ist auch am Erwerb von Projektrechten interessiert - Kontakt.