Landwirtschaft

20 Jahre ernten, nur einmal säen

Mit einer Photovoltaik-Anlage von Solista Solar München

Langfristig sichere Erträge

Jeder Landwirt passt den Standort von Feldwirtschaft und Viehhaltung individuell an und bindet alles organisatorisch und zyklisch in seinen Betrieb ein. So können Lebensmittel von hoher Qualität in Bayern und Deutschland erzeugt werden und die Produktionsgrundlagen langfristig gesichert werden.
Mit einer schlüsselfertigen Photovoltaik-Anlage von Solista Solar ist es genauso. Wir konfigurieren Ihre PV-Anlage individuell und optimieren so den Ertrag, durch die Verwendung von PV-Komponenten mit besonders hoher Qualität sichern wir langfristig die Erträge.
Nutzen Sie Ihre Dachflächen auf Scheune, Stall, landwirtschaftlichen Nutzgebäuden und Wohnhaus und bauen sich ein weiteres ertragsstarkes Geschäft mit Solarstrom auf.

Scheune und Stall werden zum Solarkraftwerk

Solista Solar bietet selbstverständlich Produkte an, die speziell für den Einsatz in der Landwirtschaft entwickelt wurden. Beispielsweise Photovoltaik-Module mit Ammoniak-Zertifikat sind besonders geeignet für die Verwendung bei Nutztierhaltung. Die Unterkonstruktion muss entsprechend der landwirtschaftlichen Dachtypen angepasst werden, um auf jedem Gebäude – Scheune und Stall – den optimalen Ertrag zu erzielen. Von Solista Solar konfigurierte Solarstromanlagen sind wartungsarm und sicher.

Natur und Rendite

Oft sind Natur und Rendite nur schwer miteinander vereinbar, doch durch die 20 jährige Förderung der Solarenergie durch das Erneuerbare Energie Gesetz (EEG) und der damit verbundenen Unabhängigkeit von der wirtschaftlichen Entwicklung, stehen bei PV-Anlagen Natur und Rendite im Einklang. Es handelt sich um eine sichere Investment-Möglichkeit, die man selbst auf dem Dach hat.

Ihr Weg zum Photovoltaik-Anlagenbetreiber

Informationen zur Einspeisevergütung und Eigenverbrauch finden Sie hier.

Sie möchten mehr über Photovoltaik-Anlagen von Solista Solar erfahren? Nutzen Sie unseren Photovoltaik-Rechner oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Photovoltaik Kosten pro kWp berechnen

Photovoltaik Kosten pro kWp: Nicht bei der Qualität sparen!

Photovoltaik Kosten pro kWp sind bei der Planung einer Solaranlage von großer Bedeutung. Beim kWp (Kilowatt-Peak) handelt es sich um die mögliche Spitzenleistung einer Photovoltaik Anlage nach spezifischen geographischen Werten für die Sonneneinstrahlung. So entspricht 1kWp in Deutschland ungefähr 800 kWh (Kilowatt-Stunden) Strom im Jahr. Dafür ist eine Fläche von 6-8qm notwendig. Da aber je nach Lage und Qualität der einzelnen Solaranlage die Fläche, die für 1 kWp nötig ist, unterschiedlich ausfallen kann, sollte man bei der Errechnung der Photovoltaik Anlage Kosten nicht von Photovoltaik Kosten pro m2sondern von Photovoltaik Kosten pro kWp ausgehen. Dafür spricht, dass die Kosten Photovoltaik pro m2 wenig über die installierte Leistung einer Solaranlage aussagen.

Für den Wirtschaftlichkeitsgrad einer PV Anlage spielen die Photovoltaik Kosten pro kWp eine entscheidende Rolle, denn sie geben Auskunft über das Preis-Leistungsverhältnis. Dennoch können Photovoltaik Kosten pro kWp unterschiedlich sein. Grund für die Unterschiede bei den Photovoltaik Kosten pro kWp sind wiederum die voneinander abweichenden Preise für die Solarmodule, die von verschiedenen Anbietern und in unterschiedlichen Qualitätsstufen auf dem Markt angeboten werden. Für einen maximalen Ertrag über einen langen Zeitraum sollte man auf hohe Qualität der Module setzen. Zwar steigen dadurch die Photovoltaik Kosten pro kWp, dafür profitiert man von einer längeren Produktlebenszeit und niedrigeren Instandhaltungskosten. Bis 35 Jahre kann eine gute Solaranlage Strom produzieren. Auf lange Sicht lohnt sich also eine hochwertige Solaranlage, auch wenn die anfänglichen Photovoltaik Kosten pro kWp höher sind als bei billigen Produkten. Dabei sind die heutigen Photovoltaik Kosten pro kWp um ein Mehrfaches günstiger als noch vor ein paar Jahren. Während 1990 die Photovoltaik Kosten pro kWp zum Beispiel noch rund 15.000 Euro betrugen, lagen sie Anfang 2006 dann bei etwa 5.000. Heutzutage bewegen sich die Photovoltaik Kosten pro kWp zwischen 1.140 und 2.000 Euro. Auch wenn zu den Photovoltaik Kosten pro kWp noch die Ausgaben für weitere Solaranlagekomponenten wie Verkabelung, Untergestell und Wechselrichter dazu kommen, rentiert sich die Investition in eine Solaranlage immer noch. Denn auch wenn damit zu rechnen ist, dass die Einspeisevergütung abgesenkt wird, wird dies von den viel niedrigeren Photovoltaik Kosten pro kWp aufgefangen.

Photovoltaik Kosten pro kWp: Wirtschaftlichkeitsberechnung von Solista Solar

Solista Solar ist der Experte für schlüsselfertige und passgenaue PV-Anlagen in allen Größen. Solista Solar bietet Ihnen von der Beratung, Bauen und Installation bis hin zur Wartung und Reinigung alles rund die Photovoltaik Anlage. Wir beraten Sie kompetent in Steuer- und Finanzierungsfragen oder bei der Wahl der Module und informieren Sie über Photovoltaik Kosten pro kWp. Falls Sie eine Solaranlage planen und vorher die Rentabilität einschätzen wollen, können Sie sich außerdem über den Photovoltaik Rechnervon Solista Solar unverbindlich und kostenlos über die zu erwartende Rendite informieren lassen. Die Wirtschaftlichkeit wird unter anderem anhand der Photovoltaik Kosten pro kWp und individueller Faktoren wie Dachfläche, die zur Verfügung steht, Dachbeschaffenheit und -neigungsgrad, Verschattung und Himmelsausrichtung berechnet. Die Wirtschaftlichkeitsberechnung wird für den Zeitraum von zwanzig Jahren erstellt und zeigt Ihnen auch, wann sich Ihre Investition amortisiert. Bei den Photovoltaik Kosten pro kWp wird von uns – sofern nicht anders von Ihnen gewünscht – von qualitativ hochwertigen Modulen von etablierten Herstellern ausgegangen, damit Sie mit einer langen Lebensdauer der Solaranlage rechnen können. Lassen Sie sich bei der Planung Ihrer Solaranlage von Solista Solar kompetent beraten und erfahren Sie mehr über Ihre mögliche Rendite, Finanzierungsmöglichkeiten und Photovoltaik Kosten pro kWp!